Sondernewsletter 1/2017: Ordnungsgemäße Kassenführung

Eine ordnungsgemäße Kassenführung ist nicht nur für Unternehmen relevant, die überwiegend Barumsätze tätigen. Dies zeigen zahlreiche Betriebsprüfungen. Denn kommt es hier zu Beanstandungen, drohen oft erhebliche Hinzuschätzungen.

Damit die Kasse in der nächsten Betriebsprüfung nicht zum Stolperstein wird, sollten Sie folgenden Aspekte unbedingt beherzigen:

  • Pflicht zur Kassenführung
  • Form der Kassenführung
    > Offene Ladenkasse − Kassenbericht, Zählprotokoll, Kassenbuch
    > Elektronische Registrierkassen − Rechtslage und Ausblick
  • Schätzung bei fehlerhafter Kassenführung

Informationen zu all diesen Aspekten finden Sie in der ersten Sonderausgabe unseres Newsletters Steuerberatung [PDF].

Zurück